Ein Innovationsprozess in vier Regionen in Oberösterreich


NATURE OF INNOVATION ist ein Innovationsprozess in vier Regionen in Oberösterreich.
NOI wird vom Verein FAZAT Steyr in Zusammenarbeit mit den LEADER Regionen Nationalpark Kalkalpen, Traunviertler Alpenvorland, Linz Land und der Stadt Steyr getragen.
NOI wird vom Land Oberösterreich, dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, dem Verein Telekom und weiteren Sponsoren unterstützt.

Der Innovationsprozess NATURE OF INNOVATION startet im Herbst 2016 in vier Regionen Oberösterreichs:
In den LEADER Regionen Nationalpark Kalkalpen, Traunviertler Alpenvorland,
Linz-Land und in der Stadt Steyr.

In jeder der vier Regionen werden zwei innovative Zukunftsprojekte definiert. (Ein zusätzliches Modellprojekt wird darüber hinaus entwickelt). Insgesamt neun Innovationsprojekte sollen bis zum Herbst 2018 zur Umsetzungsreife entwickelt werden. Die Themen sind bewusst breit definiert: Wirtschaft und Tourismus, die Entwicklung der Stadt und des ländlichen Raums stehen im Fokus.

(Inter-)nationale ExpertInnen, regionale Akteure und die Bevölkerung werden in den Prozess eingebunden.

about_noi_landkarte
NATURE OF INNOVATION erstreckt sich über die Jahre 2016, 2017 und 2018. Der Startschuss
erfolgt am 24. September 2016. Rund 20 Veranstaltungen unterschiedlichsten Formats flankieren
den Start von NATURE OF INNOVATION.

Bis zum Frühjahr 2017 werden die regionalen Akteure vernetzt und Projektideen zu den Schwerpunkten Stadt & Umland, Tourismus, Ländlicher Raum und Wirtschaft gesammelt.

Inhaltliche Weichenstellungen werden bei zwei NOI Kongressen (Frühjahr 2017 und Herbst 2018) gesetzt. Erfahrungen, Expertisen und Best Practice Beispiele aus dem In- und Ausland liefern dabei wertvolle Impulse.

Nach dem Kongress im Frühjahr 2017 startet der Innovationsprozess. Teilergebnisse werden der Bevölkerung laufend präsentiert. Der Kongress im Herbst 2018 beendet NATUR OF INNOVATION vorerst, die Ergebnisse werden präsentiert.

Eine Fortführung über das Jahr 2018 hinaus ist geplant.

about_noi_zeitschiene
NATURE OF INNOVATION setzt sich 2 Ziele:

Wir wollen etwas überwinden: die Grenzen zwischen Gemeinden, Städten, Bezirken und im Denken.
Wir wollen etwas bewegen: innovative Projekte, die für die Region, ihre Akteure und die Bevölkerung ein Gewinn sind.

Dafür lassen wir Menschen begegnen: Leute aus der Region und Expertinnen aus dem In- und Ausland – auf Augenhöhe.

Weil wir gemeinsam auf die Antwort zur Frage brennen: Was ist die Natur der Innovation?

about_noi_2ziele
Was ist die NATUR DER INNOVATION?

Auf der Suche nach der Natur der Innovation nutzen wir die Methode des Design Thinkings.

Dieser Ansatz zur Problemlösung und Ideenfindung nähert sich dem Ergebnis bewusst nicht linear. Die Freude am Experimentieren, ein offener Umgang mit Fehlern und eine laufende Reflexion entwickeln Ideen, Visionen und Projekte weiter. Im Fokus stehen Lösungen, die aus der Sicht des Anwenders oder des Kunden sinnvoll sind.

Auf interdisziplinäre Teams im Prozess wird großer Wert gelegt. Ein Team des Logistikums der Fachhochschule Steyr begleitet die Projekte im NOI-Prozess wissenschaftlich.

about_noi_designthinking

Countdown

{y<}
{yn}

{yl}

{y>}{o<}
{on}

{ol}

{o>}{w<}
{wn}

{wl}

{w>}{d<}
{dn}

{dl}

{d>}{h<}
{hn}

{hl}

{h>}{m<}
{mn}

{ml}

{m>}{s<}
{sn}

{sl}

{s>}

Programm

In allen 4 Regionen finden während der Projektzeit laufend Veranstaltungen statt.
Wir vernetzen Experten mit den Akteuren und der Bevölkerung in der Region.
Wir machen Innovation sichtbar. Wir suchen die besten Ideen.

04. Mai, 18:30 Uhr, Stadtplatz Steyr
Alles NOI 4.Mai Steyr
24. SEPTEMBER, 14:00-18:00 Uhr, Stift Kremsmünster
NATURE OF INNOVATION – Der Auftakt

Der festliche Auftakt mit anregenden Keynotes, spannenden Impulsen und hochkarätigen Gästen. NATURE OF INNOVATION stellt sich vor! Anmeldung erwünscht. Teilnahme kostenlos!

Mehr erfahren

Das Symposium in Steyr geht der Frage nach: Wie kann eine „Modellregion für Innovation“ aussehen.
Anmeldung ERFORDERLICH! Teilnahme kostenlos!

Mehr erfahren

Verleihung des FAZAT Awards an die besten Projekte der Open Innovation Initiative Steyr 2030. Anmeldung erwünscht. Teilnahme kostenlos!

Mehr erfahren

SchülerInnen der HAK Steyr gestalten: die Arbeitswelt von morgen.
Ein 3.Tages Workshop der Jungen Uni OÖ im Rahmen von NATURE OF INNOVATION

Mehr erfahren

In der Business Class Steyr® treffen sich Anbieter und Kunden, Themenvertreter und Querdenker in einem Kreativpool. Anmeldung bis spätestens Do., 21.09.2016.

Mehr erfahren

PROFACTOR und die JKU IPPE holt die „Vordenker“ des 3D-Drucks im Rahmen der Add+it 2016 nach Steyr. Experten aus Wissenschaft und industrieller Praxis präsentieren neueste Ergebnisse aus Forschung und Produktentwicklung.

Mehr erfahren

Die Messe der Maker Szene in Steyr. Mit mehr als 30 Ausstellern, Bastlern, Tüftlern und Erfindern aus ganz Österreich. Eintritt kostenlos!

Mehr erfahren

Sprechtag, Workshop und Empfang. Ein Tag der Wirtschaftskammer Steyr ganz im Zeichen der Innovation.

Mehr erfahren

Eine touristischer Strategie-Workshop zum Potenzial des Radfahrens in Oberösterreich.
Geladene Veranstaltung.

Mehr erfahren

Kreatives Land – Kreative Stadt = Kreative Region

Spurensuche nach dem kreativen Potenzial und den kreativen Menschen unserer Regionen.

Mehr erfahren

Newsletter

Immer am Laufenden über den Innovationsprozess

Team

NATURE OF INNOVATION ist ein breit getragenes regionales
Innovations- und Kooperationsprojekt.

Projektträger

  • Verein FAZAT

www.verein-fazat.at

Projektpartner

  • LEADER-Region NP Kalkalpen
  • LEADER-Region Traunviertler
  • Alpenvorland
  • LEADER-Region Linz-Land
  • Stadt Steyr

Förderer

  • Land Oberösterreich
  • bm vit – Bundesministerium  für Verkehr, Innovation und Technologie

Veranstaltungsbüro

  • Eventzentrum Eisenwurzen
  • IFAU – Institut für Angewandte Umweltbildung

Kernteam

Walter Ortner
Geschäftsführer Verein FAZAT & TIC Steyr

Andreas Kupfer
IFAU & projekt+prozess

Hubert Preisinger
Leap Forward

Gesamtprojektleitung

  • Verein FAZAT, Im Stadtgut A1, A-4407 Steyr
    Vereinsvorstand: Markus Vogl
    Geschäftsführung: Walter Ortner

  • office@verein-fazat.at
  • Tel.: +43 (0) 7252 220 100
Konzept, Kommunikation & Veranstaltungen
Innovationsprozess
Veranstaltungsbüro

Marktplatz 8, 3335 Weyer, AUSTRIA
Rosina Bürscher