Pulsschlag

Wie soll der Neustart des bewährten Sportevents Powerman aussehen ?

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

AUSGANGSSITUATION

Seit 1990 werden in den Ennstalgemeinden Weyer, Großraming, Maria Neustift und Gaflenz Duathlonbewerbe veranstaltet und seit 1995 ist der Powerman Austria einer von weltweit 10 – 20 Bewerben der Powermanserie. 2002 wurde die Weltmeisterschaft und 2014 die Europameisterschaft ausgetragen. Der Powerman Austria ist de r zweitälteste Bewerb der internationalen Powermanserie. Er ist mit Abstand der größte Duathlon in Österreich und seit Jahren wird die Österreichische Staatsmeisterschaft im Rahmen des Powerman ausgetragen. Für die Kinder gibt es den Powerkids Crossduathlon in Großraming Im Rahmen der Eröffnungs- und Pastaparty gibt es Musikdarbietungen, beim Wettkampf musikalische Umrahmung, Cheerleader, Livestream, Videowall, ein Programm für Kinder usw..

HERAUSFORDERUNG

Triathlon ist sehr in und damit ein starker Konkurrent bei der Zielgruppe der AusdauersportlerInnen. Mittlerweile gibt es nur mehr wenige Duathlons in Österreich, dh es gibt innerhalb des Duathlons keine Dynamik. Sportlich ist der Duathlon noch härter als der Triathlon, weil die gleichen Muskelpartien zweimal beansprucht werden (Lauf-Rad-Lauf). Das Leistungsniveau ist mittlerweile sehr hoch, was HobbysportlerInnen von der Teilnahme abhält.

Das Kernteam mit dem Wissen aus der Sportszene, mit dem Gespür für Trends und erforderlichen Neuerungen zog sich immer mehr zurück. Der Powerman konnte in den letzten Jahren veranstaltet werden, weil die Organisation im Eventzentrum erfolgte und weil viele Vereine mithalfen, aber strategische Überlegungen und Neupositionierungen blieben aus. Dazu kommt, dass die Finanzierung zunehmend schwieriger wurde und dass bei der Website, bei Marketingmaßnahmen, beim Rahmenprogramm … gespart wurde. 2017 wurde der Powerman erstmals nicht mehr durchgeführt, für 2018 ist ein Neustart geplant.

 

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Projektstart
Juni 2017
Kontakt
buerscher@weyer.ooe.gv.at
+43 (0)7355 6255 35
Das Projektteam ist bereits vollzählig!

Vielen Dank für die zahlreiche Anmeldungen.
Die Teilnehmer wurden rechtzeitig vor dem Projektstart verständigt.