NATIONALPARK – DIE BUCHENWÄLDER IM NATIONALPARK, EIN WELTNATURERBE

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

 

Seit mehr als 20 Jahren werden die Wälder im Nationalpark Kalkalpen forstwirtschaftlich nicht mehr genutzt. Der Anteil der Buchen an der Waldfläche ist groß – seit dem Jahr 2017 ist der Buchen-Altbestand UNESCO-Welterbe – das erste Österreichs.

Am ersten Workshop in der ehemaligen Brunnbachschule – mittlerweile ein Seminarhaus inmitten des Nationalparks – wurde den 16 Teilnehmern schnell klar: Buchenwälder sind alles andere als langweilig, sie haben touristisches Potenzial.

Sie sind – nicht nur im übertragenen Sinn – analoge Bollwerke einer zunehmend digitalen Welt. Und sie können ganzjährig ein Hit sein: Das Rauschen der Buchen im Sommer, die Farbenpracht der Blätter im Herbst, die Stille der Wälder im Winter…

Der erste Workshop diente der Ideenfindung und der Sichtbarmachung des Facettenreichtums dieses bislang im Dornröschenschlaf schlummernden Weltnaturerbes.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.