P29 Land- wirtschaft

YOUNG DESIGNERS

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

P29 YOUNG DESIGNER – Landwirtschaft

PROJEKT 1

Thema: Lebensmittel sind kostbar „from nose to tail“
Fragestellung: Wie können wir Landwirten helfen, dass sie Lebensmittelabfälle aus Großküchen beziehen und verwerten/verfüttern können?
Zeitraum: Feburar 2019 bis April 2019
Hauptmoderation: Hannah Politor
Region(en): Linz-Land
TeilnehmerInnen: HLBLA St. Florian
Beteiligte: 20 Personen
Veranstaltungen: 5

Projektbeschreibung

Die Young Designer der HLBLA St. Florian haben sich dem Thema „Lebensmittel sind kostbar“ angenommen. Ziel war es Maßnahmen zu entwickeln, die die Wertschätzung für die Lebensmittel und deren Produktion stärken.

Ergebnisse

Prototyp: Kampagne Regio-Genial

Für die Kampagne wurde eine Bonuskarte, vergleichbar mit einer “klassischen” Kundenkarte, gestaltet, die bei allen teilnehmenden Märkten funktioniert. Damit wurde die gerade eingeführte Jö-Bonuskarte vorweggenommen. Ergänzend dazu haben die Jugendliche die Website für die Kampagne entworfen.

 

PROJEKT 2

Thema: Design Your Product
Zeitraum: April 2019
Hauptmoderation: Eva Seebacher
TeilnehmerInnen: Landwirtschaftliche Fachschule Schlierbach
Beteiligte: 16 Personen
Veranstaltungen: 2

Projektbeschreibung

Bei dem Young Designer Workshop mit der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Schlierbach zum Thema „Design Your Product“ haben Jugendliche IHR PRODUKT aus regionalen Lebensmitteln entwickelt. Der Workshop wurde an einem ganztägigen Projekttag am 30. April 2019 durchgeführt.

Ergebnisse

Prototyp 1: Bauer-Power-Riegel

Der Bauer-Power-Riegel enthält Perga (ein noch relative unbekanntes Imkereiprodukt mit viel Potential) und wird in den Hofläden der Projektteammitglieder erhältlich sein.

Prototyp 2: A´ Stollen Schwammerl

Bei A´ Stollen Schwammerl gibt es Pilze, die in einem ehemaligen Stollen am Hof gezüchtet werden.

Prototyp 3: Most vom Lehner

Most vom Lehner wird nicht nur aus verschiedensten (alten) Obstsorten ab Hof erhältlich sein, sondern bietet auch die Möglichkeit selbst aus dem eigenen Obst Most herzustellen oder herstellen zu lassen.

Prototyp 4: Tabak

Alte Bauerntabakpflanzen werden wieder angebaut, verschiedene Sorten Tabak ausprobiert und daraus neben Zigaretten, Zigarrillos, Zigarren auch Schnupf- und Kautabak hergestellt um im eigenen Wirtshaus lose verkauft zu werden.

Prototyp 5: Kürbiskernöl vom Fiedelwiesergut

Aus den hofeigenen Kürbissen, die bislang anderswo zu Kürbiskernöl verarbeitet werden, soll in Zukunft hofeigenes Kürbiskernöl erzeugt werden, wo die gesamte Verarbeitung vor Ort geschieht (Presse eventuell gemeinsam mit Nachbarbetrieben).

Prototyp 6: Stöger Hendl

Unter dem Slogan “Ein Stöger Hendl Frisch vom Hof, saftig vom Grill” werden ganze Hühner, aber auch alle Einzelteile eines Huhns vermarktet. In einer hauseigenen Buschenschank werden Hühnerrezepte angeboten.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
Projektstart
Jänner 2019
Kontakt
Das Projektteam ist bereits vollzählig!

Vielen Dank für die zahlreiche Anmeldungen.
Die Teilnehmer wurden rechtzeitig vor dem Projektstart verständigt.